Geschichte

Vom Buchdruck Workshop zu einem multinationalen Konzern

1908Die Ursprünge - Unsere Geschichte beginnt in Italien Anfang des 20. Jahrhunderts, genau im Jahre 1908, mit der Gründung der Popolare-Typografie, einer kleinen Handwerkseinrichtung, die auf Traditionen und Kunstdruck basiert. Die ersten Produktionsaktivitäten von Giovanni Abramo, dem Vorläufer einer erfolgreichen Unternehmerfamilie in der vierten Generation, charakterisierten die Unternehmensstruktur als Referenz auf dem Markt für den Druck mehrerer bedeutender Zeitungen und Zeitschriften der damaligen Zeit in Kalabrien; Und es bestätigt definitiv die Rolle der Druckerei in der sozialen und wirtschaftlichen Realität von Catanzaro und Kalabrien. Diese Rolle wurde in den folgenden Jahren erfolgreich beibehalten, um eine ständige Beachtung der Entwicklungsbedürfnisse der Druckmaschine und ihrer Technologien zu gewährleisten.
1950Der unternehmerische Wandel - Das Unternehmen hat während des gesamten 20. Jahrhunderts die besten Technologien adaptiert, um auch den anspruchvollsten Kunden, qualitativ hochwertige Druck-Produkte,mit den neuesten technologischen Möglichkeiten anbieten zu können. In der Mitte des Jahrhunderts, mit der Ankunft der zweiten Generation von Unternehmern, änderte die Typografie "Popolare" ihren Namen in Arti Grafiche Abramo und hat im Laufe der Jahre die Fähigkeit verbessert, um den Anforderungen der Grafikprodukte für öffentliche Einrichtungen zu erfüllen (als Kunden).
Es war auch die Region Kalabrien, für die es die Bollettino Ufficiale della Regione gedruckt wird) Dank der Wettbewerbsfähigkeit der Angebote und Qualität der Produkte sowie dem Zubehör für Druck-Dienstleistungen, gelang dieser Durchbruch und markierte den Übergang von einem Handwerksbetrieb zu einem kleinen Unternehmen.

1980Der Erfolg der integrierten Dienstleistungen - Die ständige Erneuerung und Erforschung nach der höchsten Qualität, ermöglichten die Gewinnung wichtiger Kunden: Ende der 80er Jahre hat das renommierte „Istituto della Enciclopedia Italiana Treccani“ begonnen, die Dienste von Grafiche Abramo für die Veröffentlichungen seiner Volumina zu beauftragen. Gleichzeitig stieg die Nachfrage und die Bedürfnisse unserer Kunden von gedruckten Handelsprodukten im Laufe der 90er Jahre während des neuen Wirtschaftsmarktes, mit integrierten Logistikdienstleistungen und E-Procurement, mit Druckdienstleistungen, Briefumschlägen und Briefzustellungen, sowie mit optischen Dokumentenmanagementdiensten mit komplexen und territorial verteilten Organisationen an. Zu diesem Zeitpunkt wird aus „Grafiche Abramo“ namentlich „Abramo Printing & Logistic“.
1997Der Wandel des Jahrunderts - Das Ziel, integrierte Dienstleistungen anzubieten führte zur Gründung der Abramo Customer Care SpA im Jahr 1997, die sich bald zu einem führenden Unternehmen, auf nationaler und internationaler Ebene, für die Bereitstellung integrierter BPO-Dienstleistungen (Business Process Outsourcing, Verwaltung) und im Backoffice entwickelte. In den kommenden Jahren eröffnete die Abramo Customer Care S. p. A. neue Niederlassungen in Kalabrien, in Lazio und in Sizilien.

2009Die Internationalisation - Nach dem Erwerb von umfangreichen Erfahrungen im Management von Contact Centern im Outsourcing und einem gewissen Erfolg, aufgrund einer guten Organisation und des Prozesses und innovativer Technologien, die auf Kundenanforderungen basieren, gründete Abramo 2009 in Tirana, Albanien „Albacall“.
Nach 5 Jahren Erfolg investiert die Abramo-Gruppe wieder im Ausland um die Multimarket-Kapazität zu steigern und nähert sich dem Markt mit der Segmentierungslogik.
2014/2015 hat Abramo in Sao Paulo eine weitere Geschäftsstelle „Abramo do Brasil“ eröffnet und im Jahr 2016 in Slowenien die „Abramo.Si“. Die Abramo-Gruppe ist international stark und trägt die Vision, eines globalen Unternehmens.
2016Die Gegenwart und die Zukunft - Der über die Jahre kontinuierlichen Expandierung, verdanken wir die heutigen 70 000 Quadratmeter überdachte Fläche, die Spezialisierung der angebotenen Dienstleistungen und Wachstum der Erfahrung, sodass wir uns zu einem der Hauptakteure auf dem Markt für integrierte Lösungen im Internationelen Contact Center Geschäft entwickelt haben.
Heute verstehen wir uns als PBO - Berater im Kreditmanagement, aufgrund des erworbenen tief fundierten Wissens in verschiedenen Marktsegmenten. Wir schauen in die Zukunft mit dem Institut "Abramo Solution Foundry", das Forschung und Innovation auf dem Gebiet der Intelligenztechnologien anspricht und Produkte wie das Social CRM und das Workforce Management entwickelt und zukünftige Herausforderungen des globalen Marktes antizipiert.

Photo gallery